Offene Angebote

 

Wer nach außen guckt, träumt.
Wer nach innen guckt, erwacht.
C.G. Jung

Bonner Centrum für Analytische Gestalttherapie

Tiefes Schauen – Gestalttherapie in Stille

Der Weg zu uns selbst nimmt keinen Raum ein – er benötigt jedoch Zeit und Ruhe, in der wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können. Befreit von all den Dingen, mit denen wir uns im Alltag oft beschäftigen, werden wir an diesem Wochenende Freiräume finden, in denen wir uns selbst begegnen.

Auf unserem Weg nach innen sind unsere spontanen körperlichen Empfindungen sichere Wegweiser. Im schweigenden Gehen durch die Natur oder in stillem Sitzen öffnen sich unsere Sinne für das, was in uns ist. Unsere Wahrnehmung wird sich verfeinern und Bewusstheit und Gewahrsein werden im ruhigen Raum der Langsamkeit erwachen.

In schöner Umgebung, in der wir liebevoll und biologisch versorgt werden, begleiten wir – ausgehend von Zeiten der Stille – innere Prozesse und verbinden unsere unterstützende und sanfte Form der Gestalttherapie mit den Methoden und Werten eines Schweigeretreats.

Wir lassen uns von der Erfahrung leiden, dass im Schweigen seelische Tiefen berührt werden, denen wir uns mit achtsamer Aufmerksamkeit und Selbstwohlwollen nähern.

Der Workshop ist offen für alle. Besondere Vorerfahrungen in Meditation oder Gestalttherapie sind nicht erforderlich.

Termin: in Planung, Do. 14.00 Uhr bis So. 13.00 Uhr

Ort: Haus Wiesengrund, 51588 Nümbrecht-Überdorf

Leitung: Anke Voßhenrich, Martina Kalscheur

Kosten: 230,– Euro, zzgl. Unterkunft/Verpflegung

(Anzahlung von 110,– € bei Ameldung)

Download Flyer hier.

Workshops für ehemalige Ausbildungsteilnehmer/innen und alle Interessierten

Termin: 16.11. – 17.11.2018, Fr. 17.30 Uhr bis Sa. 18.00 Uhr

Thema: Stille und Kreativität

Ort: Bonner Centrum, Kaiserstr. 1a, 53113 Bonn

Leitung: Martina Kalscheur & Anke Vosshenrich

Kosten: 220,– Euro

[/columns]

Eine Anmeldung ist per Email möglich.